systemische Aufstellungsarbeit

Eines der wichtigsten Systeme in unserem Leben ist die Familie. Deswegen wird insbesondere die Familienaufstellung immer bedeutsamer. Diese Methode eignet sich beispielsweise bei persönlichen Konflikten und Auseinandersetzungen mit der Familie, aber auch innerhalb der Partnerschaft oder bezüglich Menschen im privaten oder beruflichen Umfeld. 

 

Wir arbeiten in der Einzelaufstellung „nur“ mit Ihnen, d.h. wir konzentrieren uns insbesondere auf Ihre Situation und Ihre Position. 

 

Dabei arbeiten wir hauptsächlich mit dem Systembrett. Wenn es die Situation erfordert, nehmen wir Namenszettel oder Symbolkarten zur Hilfe, um die Struktur Ihrer Familie (oder Ihrer Partnerschaft oder Ihres Teams) zu visualisieren und zu verdeutlichen. Ziel ist es, Ihnen beizubringen, das jeweilige System aus diversen Blickwinkeln zu betrachten, um Zusammenhänge erkennen und verstehen zu können. Durch die systemische Aufstellung werden z.B. die Beziehungen zwischen Ihnen und den einzelnen Mitgliedern des Systems beleuchtet und sortiert, Verzettelungen gelöst und neue Handlungsmöglichkeiten gefunden.

 

Aus den gewonnenen Erkenntnissen leiten wir gemeinsam Lösungen ab, die Ihnen auch in anderen schwierigen Lebenssituationen oder bei beruflichen Veränderungen helfen. Auf diese Weise lassen sich Erklärungen und Antworten auf viele immer wiederkehrende Fragen in Ihrem Leben finden. 

 

Die systemische Aufstellungsarbeit unterstützt Sie z.B. auch bei Entscheidungsfindungen oder wenn Sie sich unsicher fühlen. Diese Methode arbeitet mit Ihrem Unterbewusstsein, in dem die Antworten auf Ihre Fragen bereits zu finden sind. Wir müssen es nur noch fragen.

 

  • Systemische Aufstellungsarbeit ca. 90 - 120 Minuten      CHF 120.-/60 Min.
  • Folgetermin zum gleichen Thema je nach Aufwand